Fandom

Pokémon Wiki

Alphruinen

1.239Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Bei den Alph-Ruinen

Die Alph-Ruinen sind eine relativ umfangreiche Höhle. Man kann dort Icognito fangen, allerdings erst nachdem bestimmte Bilderrätsel gelöst wurden. Es gibt insgesamt vier Bilderrätsel, mit jedem gelöstem Bilderrätsel kann man weitere Icognitos fangen kann.


Infos und InteressantesBearbeiten

  • Die Alph-Ruinen befinden sich westlich von Viola City in Johto. Somit sind sie nur in den Editionen Gold, Silber, Kristall, HeartGold und SoulSilver zugänglich.
  • Sie sind durch einen unterirdischen Tunnel mit dem Einheitstunnel verbunden. Durch diesen Geheimgang gelangt man zu einem geheimen Bereich der Ruinen, wo man sich u. a. Natu und Farbeagle fangen kann.
  • In den Ruinen empfängt man mit dem Radio ein seltsames Signal. Dieses rührt laut Aussagen im Spiel von den elektromagnetischen Wellen, die die Icognito aussenden.
  • Während man in Gold, Silber und Kristall nur 26 verschiedene Icognitos fangen konnte (A - Z), so gibt es in den Remakes 28 (A - Z plus ! und ?), da die beiden Sonderzeichen bereits in der dritten Generation eingeführt wurden.
  • Hat man in HeartGold und SoulSilver ein Event-Arceus an erster Stelle im Team und sonst keine Pokémon, wird man auf das besondere Pokémon aufmerksam. Man wird nun von den Icognito in die sogenannten "Sinjoh-Ruinen" nördlich von Johto teleportiert. Dort sieht man die Erschaffung eines Eis mit wahlweise Dialga oder Palkia darin. Diese beiden Pokémon können Attacken, die sie normalerweise nicht erlernen würden. Weiterhin trifft man in den Sinjoh-Ruinen Cynthia, den Champ aus Sinnoh.
  • Die Alph-Ruinen sind nicht der einzige Ort, an denen Icognito auftauchen. Auf Eiland 7 (FR / BG) findet man sie in den Tanibo-Ruinen und in Sinnoh (D / P / Pt) in den Trostu-Ruinen. Sie sind also immer in Ruinen auffindbar.
  • Der Name der Alph-Ruinen leitet sich vom griechischen Wort "Alphabet" ab, da die Icognitos alle Buchstaben (bzw. ! und ?) darstellen. Der Name "Icognito" selbst stammt aus dem lateinischen von "incognito", was "unbekannt" bedeutet. Wie im Deutschen auch, so wurde im Englischen ein Buchstabe weggelassen: "Unown" stammt von "unknown", was ebenfalls "unbekannt" bedeutet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki