FANDOM


Entwicklung.gif

Als Entwicklung wird der Vorgang bezeichnet, wenn ein Pokémon sich zu einem anderen Pokémon entwickelt und dabei eine andere Gestalt annimmt. Es können sich lediglich etwa 15 % der vorhandenen Pokémon nicht entwickeln, darunter auch die Legendären Pokémon.


Arten der EntwicklungBearbeiten

Es gibt mehrere Wege, die Entwicklungen hervorrufen. Dabei ist diese von Pokémon zu Pokémon unterschiedlich.

LevelanstiegBearbeiten

Der einfachste Weg, ein Pokémon zu entwickeln, ist per Levelansteig. Dieser Weg funktioniert bei den meisten Pokémon, wobei hier jedoch das Level unterschiedlich sein kann. Beispiel: Ein Bisaknosp entwickelt sich auf Level 32 zu Bisaflor (siehe Bild).


Entwicklung mittels SteinBearbeiten

Manche Pokémon benötigen einen der Entwicklungssteine. Es gibt verschiedene Arten von Steinen für verschiedene Arten von Pokémon. Beispiel: Ein Evoli kann sich

entwickeln.

Folgende Steine gibt es:

  • Feuer-, Wasser-, Donner- und Blattstein
  • Mond- und Sonnenstein
  • Finster- und Funkelstein
  • Leucht- und Ovaler Stein

Entwicklung mit ausreichend ZuneigungBearbeiten

Vor allem Evoli, Togepi und andere Baby-Pokémon entwickeln sich per Level-Up, wenn gleichzeitig ein bestimmtes Zuneigungslevel erreicht ist. Die Zuneigung kann mit Kämpfen, Massagen und Items gesteigert werden. Verliert das Pokémon einen Kampf o. ä. sinkt dieser Wert.


Entwicklung in spezieller Umgebung/zu speziellen TageszeitenBearbeiten

Evoli kann sich nicht nur mit Steinen entwickeln. Hat Evoli ausreichend Zuneigung, ist es von der Tageszeit abhängig, ob es sich zu Psiana (am Tag) oder zu Nachtara (in der Nacht) entwickelt.

Daneben gibt es in Sinnoh und Einall spezielle Steine, einer im Ewig- bzw. Ewigenwald (moosüberzogener Stein) und einen auf Route 217 bzw. im Wendelberg (vereister Stein). Am mossbedeckten Stein entwickelt sich Evoli per Level-Up zu Folipurba, am eisbedeckten Stein zu Glaziola.

Weitere Beispiele für die umgebungsspezifische Entwicklung sind Nasgnet und Magneton (beide im Kraterberg).


Spezielle Attacke und Level-UpBearbeiten

Einige Pokémon entwickeln sich nur per Level-Up, wenn sie gleichzeitig eine spezielle Attacke beherrschen. Beispil hierfür wäre Schlurp, das sich zu Schlurplek entwickelt, wenn es bei einem Level-Up die Attacke Walzer beherrscht.


Spezielles Item und Level-UpBearbeiten

Wonneira kann sich zu Chaneira entwickeln, wenn es einen Ovalen Stein trägt und dabei einen Levelanstieg erfährt. Daneben kann diese Art der Entwicklung auch tageszeitenspezifisch ablaufen:

Sniebel kann sich nachts bei getragener Scharfklaue und einem Level-Up zu Snibunna weiterentwickeln.


Geschlechtsabhängige EntwicklungBearbeiten

Manche Pokémon entwickeln sich nur, wenn sie männlich bzw. weiblich sind:

Bei Wadribie entwickeln sich nur weibliche Pokémon, folglich kann es keine männlichen Honweisel geben. Diese Entwicklungen laufen auf einem bestimmten Level ab.


TauschBearbeiten

Manche Pokémon entwickeln sich nur, wenn sie getauscht werden. Prominente Beispiele hierfür sind Kadabra, Alpollo, Golbat und Georok.


Tausch mit getragenem ItemBearbeiten

Manche Pokémon, darunter Porygon bzw. Porygon2, entwickeln sich nur, wenn sie getauscht werden und dabei ein spezielles Item tragen.


Tausch mit bestimmtem PokémonBearbeiten

Werden Laukaps und Schnuthelm miteinander getauscht, entwickeln sich beide zu Cavalanzas bzw. Hydragil


Entwicklung mit einem bestimmten TeampartnerBearbeiten

Mantirps kann sich nur zu Mantax entwickeln, wenn ein Remoraid im Team ist.


Gleichzeitige EntwicklungBearbeiten

Befindet sich ein Nincada im Team und mindestens ein Pokéball im Beutel, so entwickelt es sich zu Ninjask und, wenn ein Platz im Team frei ist, gleichzeitig zu Ninjatom. Man besitzt dann zwei benutzbare Pokémon, die sich aus ein und demselben entwickelt haben.


Vor- und Nachteile einer EntwicklungBearbeiten

VorteileBearbeiten

  • Ein neuer Pokédex-Eintrag
  • Das Pokémon ist stärker als vorher

NachteileBearbeiten

  • Das Pokémon erlernt neue Attacken nicht mehr so schnell, manche entwickelten Pokémon erlernen keine neue Attacke mehr durch Level-Up (z.B. Sodachita, Vegichita bzw. Grillchita)
  • Die Entwicklung kann nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki