FANDOM























Pokémon Feuerrot ist der Remake von einem der beiden ersten Pokémon-Spiele, Pokémon Rot (Japan) und ist in Europa am 01. 10. 2004 erschienen, genauso wie Pokémon Blattgrün, welches der Remake von Pokémon Grün (Japan) ist. Allerdings sind die beiden Spiele schon Spiele der dritten Generation, sodass es sogar 386 verschiedene Pokémon im National - Pokédex enthalten kann. Diese beiden Spiele finden in der "Kanto-Region" und auf den "Sevii Eilande" statt, die aber nicht dem Orange-Archipel aus dem Anime entsprechen, sondern neun komplett neue Inseln sind. Die ersten sieben sind im normalen Spielverlauf bereisbar, für die beiden anderen benötigt man Tickets, die bei Pokémon Days verteilt wurden. Auf den Inseln 8 und 9 kann man sich u. a. Lugia, Ho-Oh und Celebi fangen.

Das Spiel Bearbeiten

Das Ziel des Spieles ist, wie in Pokémon Rot (Japan) auch, die Pokémon Liga zu gewinnen und den Pokédex zu vervollständigen. Allerdings gibt es einige Veränderungen gegenüber Pokémon Rot (Japan).

Veränderungen Bearbeiten

Speziell fangbare Pokémon Bearbeiten

Folgende Pokémon können nur in Pokémon Feuerrot gefangen werden, jedoch nicht in Pokémon Blattgrün:


Folgende Pokémon können nicht in Pokémon Feuerrot gefangen werden, sondern nur in Pokémon Blattgrün:


Intro der "Blattgrün"-Edition Bearbeiten

LeafGreen.gif

Während auf dem Titelbildschirm der "Blattgrün"-Edition Bisaflor abgebildet ist (siehe oben), findet man auf der "Feuerrot"-Edition Glurak.


TriviaBearbeiten

  • "Blattgrün" und "Feuerrot" sind die ersten Remakes. Bisher gibt es neben diesen beiden noch die Remakes der Editionen "Gold", "Silber" und "Rubin", "Saphir".
  • Zusammen mit "Rubin", "Saphir" und "Smaragd" ergeben sie die dritte Generation der Pokémon-Spiele.
  • Nur durch alle fünf Spiele zusammen kann man alle bis dato vorhandenen 386 Pokémon fangen.
  • Zwar kann man sich Mewtu fangen, nicht aber Mew, das durch einen Trick auf der Roten, Blauen und Gelben Edition fangbar war.
  • Der MissingNo.-Fehler ist nicht vorhanden. Ebenfalls kann man nicht nach Sunny Town.
  • Der Titelbildschirm zeigt nicht mehr Bisasam bzw. Glumanda, sondern die voll entwickelten Formen.
  • Auf den Sevii Eilanden sind ab "Eiland 4" Musikstücke aus Gold, Silber und Kristall zu hören: Auf Eiland 4 und 5 hört man die Musik aus Azalea bzw. Ebenholz City, auf Eiland 6 und 7 spielt die Musik aus Viola bzw. Oliviana City. Auf den Routen ertönt die Musik der Routen 42, 43 und 44.
  • Es sind alle 28 Icognitos auf Eiland 7 in den Tanibo-Ruinen fangbar, zusätzlich zu den 26 Buchstaben finden sich zwei neue Formen: ! und ?. Sie wurden mit "Feuerrot" und "Blattgrün" eingeführt.
  • Grafisch und akustisch entsprechen die Spiele dem Standard von Rubin, Saphir und Smaragd.


Spiele Übersicht Bearbeiten


Pokemon Spiele
Generation I: Pokémon Grün Pokémon RotPokémon BlauPokémon Gelb
Pokémon StadiumTrading Card GamePinballPuzzle LeagueHey You, Pikachu!Super Smash Bros.Snap
Generation II: Pokémon Gold & SilberPokémon Crystal
Pokémon Stadium 2Puzzle ChallengeTCG 2
Generation III: Pokémon Rubin & SaphierPokémon Feuerrot & BlattgrünPokémon Smaragt
Pokémon ColosseumPokémon Box Rubin & SaphierPokémon XD: Der Dunkle SturmPokémon DashPokémon Link!Pokémon Tsuri Taikai DSPinball Rubin und SaphirSuper Smash Bros. MeleeChannelPokémon Ranger
Generation IV: Pokémon Diamant & PerlPokémon PlatinPokémon HeartGold & SoulSilver
Pokémon Battle RevolutionMy Pokémon RanchRansen! Pokémon ScrambleMystery Dungeon 3Pokémon Runpa CarnivalRanger: Finsternis über Almia
Powered by Projekt "Spiele"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki