Wikia

Pokémon Wiki

Pokémon Smaragd

Kommentare0
1.182Seiten in
diesem Wiki
Pokémon Smaragd ist die Spezial-Edition zu Pokémon Rubin und Saphir. Grafik und
250px-Pokemon Smaragd-Edition

Pokemon Smaragd Edition

Gameplay sind größtenteils erhalten geblieben, es gibt allerdings einige neue Features.


Allgemein

Das Spiel startet wie Pokémon Rubin & Saphir, es fällt jedoch schnell auf, dass sich verschiedene Elemente des Spiels gegenüber ihrer Vorgänger verändert haben. So gibt es z.B. nun mehr Doppelkämpfe: Wenn zwei Trainer sich gegenseitig ansehen und man sich zwischen dessen Blicke bewegt, beginnt ein Kampf gegen beide Trainer.Die Schriftart wurde besser und die Grafik verbessert.

Weiterhin gibt es im Anschluss an die Top Vier die sogenannte Kampfzone, in der einige Häuser vergleichbar mit den Trainertürmen, jedoch veränderten Kampfbedingungen und Besonderheiten gibt. Man erhält für Siege Gewinnpunkte, die man dann bei Attackenlehrern gegen mehr oder weniger starke Attacken eintauschen kann.

Übrigens: Wundereiland existiert ebenfalls in Pokémon Smaragd. Es ist allerdings genau so schwer zu erreichen wie es bereits in Rubin & Saphir der Fall war.



Besonderheiten

  • Das legendäre Drachen- Flug-Pokémon Rayquaza spielt die Hauptrolle im Spiel und man kann es auf Lv.70 im Himmelsturm fangen.
  • In der neuen Kampfzone kann man sieben neue Symbole erkämpfen.
  • Wassili ist der neue Champ der Top Vier, während er von Juan in Xeneroville vertreten wird.
  • Troy findet man nach den Top Vier in einem geheimen Raum in den Meteorfällen. Dort besitzt er die gleichen Pokémon wie in Rubin/Saphir, nur ist ihr Level um 20 höher (z.B. Metagross Lv.58 → Metagross Lv.78).
  • Alle Arenaleiter haben teils neue Pokémon und die Arenen wurden überarbeitet.
  • Beide Charaktere tragen ein grünes Outfit.
  • Man kämpft diesmal gegen Team Magma und Team Aqua.
  • Hier gibt es das Team Magma Versteck im Schlotberg wofür man das Magmaemblem benötigt
  • Man kann neben Groudon, Kyogre und Rayquaza auch viele weitere legendäre Pokémon wie Regice, Registeel, Regirock, Latias, Latios, Ho-oh, Lugia, Deoxys und sogar Mew (hier die erste off. Fangmethode) fangen. Für einige benötigt man jedoch spezielle Tickets.
  • Man kann sich aussuchen ob man Latios oder Latias wild fangen(erst nach Poke Liga)
  • Deoxys hat eine neue Form - die Geschwindigkeitsform.
  • Alle Pokémon sind wie in Pokémon Crystal animiert, wenn sie aus ihren Pokébällen kommen.
  • Es gibt mehr Doppelkämpfe, wobei sich die Gegner untereinander nicht mal kennen müssen.
  • Hat man den Hoenn-Pokédex vollendet (200 Pokémon ohne Jirachi und Deoxys) kann man bei Professor Birk eines von den drei Johto-Startpokémon auswählen: (Endivie, Feurigel oder Karnimani).
  • In der Nähe von Malvenfroh City steht der Trainerberg wie in Feuerrot & Blattgrün(in den beiden Editionen heißt er Trainerturm).
  • Der wahre Duellturm ist nun Teil der Kampfzone.
  • Es wird einem nun angezeigt welchen Ort man soeben betreten hat.
  • Man kann nun wählen, ob man ein Latias oder Latios fangen will. Dazu braucht man im eigenen Haus (nachdem man die Ruhmeshalle betreten hat) nur den TV-Bericht über Latias und Latios anschauen und die Frage der Mutter nach dem bevorzugten Pokémon mit Rot (Latias) oder Blau (Latios) beantworten. Das Gegenstück befindet sich dann auf der Insel im Süden.
  • Die Safari-Zone wurde erweitert und ermöglicht nach dem Erhalt des nationalen Pokédex den Zugang auf ein neues Gebiet innerhalb der Zone, wo dann u.a. Johto-Pokémon gefangen werden können.
  • Das Telefon kommt wieder zurück! Man kann nun Trainer und Arenaleiter anrufen und mit ihnen neue Kämpfe austragen! (Bekannt aus Gold/Silber/Kristall)
  • Man kann nun beide Fossilien erhalten (und damit beide der antiken Pokémon). Das erste gibt es in der Wüste bei Route 111 in dem Wunderturm, das zweite in einer Höhle hinter dem Haus des Fossiliensammlers bei Route 114. Für letzteres benötigt man allerdings den nationalen Pokédex.
  • Es gibt mehr Attacken-Lehrer von denen man die Attacken nun auch mehrmals für ein paar Gewinnpunkte kaufen kann!
  • Die DVs können per Eizucht vererbt werden.
  • Die Hauptcharaktere Maike und Brix tragen neue Kleidung. Sie wechselten ihre Gaderobe vom langweiligen rot/blau auf knalliges grün (passend zur Edition).
  • In Smaragd haben einige Charakteristiken eine zweite Wirkung.


Pokemon nur durch Tausch

Folgende Pokémon kann man nur durch Tausch mit Rubin und Saphir erhalten.

  • Gehweiher
  • Maskeregen
  • Meditie
  • Meditalis
  • Roselia
  • Sengo
  • Lunastein


Seltene Pokemon

Einige Pokémon aus der Johto-Region lassen sich in Pokémon Smaragd fangen. Wild

Mogelbaum(einmalig) und Farbeagle. Beide leben nur in der Nähe der Kampfzone. Safari-Zone

Folgende Johto-Pokémon sind in einem neuen Gebiet, welches erst nach der Top4 erreicht werden kann, der Safari-Zone fangbar:

Griffel, Webarak, Hoothoot, Snubbull, Damhirplex, Skorgla, Teddiursa, Ledyba, Tannza, Hunduster, Miltank, Felino, Remoraid, Octillery, Pottrott, Voltilamm, Sonnkern, Morlord Sonstige

Lugia (nur mit Geheimticket), Ho-oh (nur mit Geheimticket), Mew (nur mit der Alten Karte). All diese Wunderkarten sind nur durch Nintendo-Veranstaltungen zu fangen. Endivie, Feurigel und Karnimani (man kann sich eins aussuchen!) bekommt man von Professor Birk wenn man alle 200 Hoenn-Pokemon gefangen hat ( ohne Jirachi und Deoxys!)


Neue Orte

Pokemon Smaragd - Trainerberg

Der Trainerberg auf Route 111


Neue Orte

Die folgenden Orte sind seit Pokémon Rubin & Saphir hinzugekommen.

  • Nabelfels (Lugia & Ho-oh; nur mit Geheimticket; bekannt aus FR/BG)
  • Entstehungsinsel (Deoxys; nur mit Auroraticket; bekannt aus FR/BG)
  • Ferneiland (nur mit der Alten Karte)
  • Team Magmas Versteck (nach Erhalt des Magmaemblems)
  • Wunderturm(Route 111)
  • Höhlenatelier(Kampfzone)
  • Ozeanhöhle (Kyogre)
  • Terrahöhle (Groudon)
  • Wüstentunnel(Haus des Fossilmaniacs)
  • Trainerberg(Route 111)
  • Wandelhöhle(Route 103)
  • Kampfzone
  • drei Kampfcamps, je eines in Graphitport City, Wiesenflur und Laubwechselfeld


Sprüche

Im Spiel gibt es diverse Geheimsprüche, die man bestimmten Personen mitteilen kann, um
Myrtilbeere Erhalten!

Myrtilbeere Erhalten!

Dinge freizuschalten. Dazu zählen z.B. die Geheimgeschehen-Sprüche, aber auch die Beerensprüche:
  • Kiwanbeere (#31): GROSSARTIG KÄMPFEN
  • Pallmbeere (#32): WETTBEWERB HERAUSFORDRG
  • Wasmelbeere(#33): LATIAS MITREISSEND
  • Durinbeere (#34): LATIOS COOL
  • Myrtilbeere(#35): SUPER ÜBEREIFER

Die Myrtilbeere war in den deutschen Versionen von Pokémon Rubin & Saphir aufgrund eines Programmfehlers nicht verfügbar.


Bilder

Pokemon Smaragd-Edition Titlescreen

Deutsches Titelbild

Pokemon Smaragd - Kampfzone

Die Kampfzone

Ho-Oh

Ho-Oh auf der Nabelfels Insel

Pokemon Smaragd - Deoxys Pokedex Eintrag

Deoxys Initiative Form

Pokemon Smaragd - Doppelkampf

Neue Doppelkämpfe


Spiele Übersicht


Pokemon Spiele
Generation I: Pokémon Grün Pokémon RotPokémon BlauPokémon Gelb
Pokémon StadiumTrading Card GamePinballPuzzle LeagueHey You, Pikachu!

Super Smash Bros.Snap

Generation II: Pokémon Gold & SilberPokémon Crystal
Pokémon Stadium 2Puzzle ChallengeTCG 2
Generation III: Pokémon Rubin & SaphierPokémon Feuerrot & BlattgrünPokémon Smaragt
Pokémon ColosseumPokémon Box Rubin & SaphierPokémon XD: Der Dunkle Sturm

Pokémon DashPokémon Link!Pokémon Tsuri Taikai DSPinball Rubin und SaphirSuper Smash Bros. MeleeChannelPokémon Ranger

Generation IV: Pokémon Diamant & PerlPokémon PlatinPokémon HeartGold & SoulSilver
Pokémon Battle RevolutionMy Pokémon RanchRansen! Pokémon ScrambleMystery Dungeon 3Pokémon Runpa CarnivalRanger: Finsternis über Almia
Powert by Projekt "Spiele"


R/S/S EV Hilfe Liste

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki